Sie sind hier: bsb > Informationen > Steuer-Tipp > 2009 > Juni 2009

Steuer-Tipp

Aufwendungen für Augen-Laser-Operationen

Nach den vor kurzem geänderten Einkommensteuerrichtlinien ist für die Anerkennung von Aufwendungen für eine Augen-Laser-Operation als außergewöhnliche Belastung die Vorlage eines amtsärztlichen Attestes nicht mehr erforderlich.

Einkommensteuerrechtlinien (2008) R 33.4