Sie sind hier: bsb > Leistungen > Buchführung > Steuerl. Gewinnermittlung > Jahresabschluss> Steuerlicher Jahresabschluss (JA)

Die Jahresabschlüsse

Der steuerliche Jahresabschluss...

... wird nach steuerlichen Gesichtspunkten erstellt und entspricht den Aufstellungspflichten des § 264 Abs. 1 HGB. Es ist der Wunsch des Landwirts und die Aufgabe seines Steuerberaters, den zu ermittelnden Gewinn so niedrig wie möglich zu halten. Durch Sonderabschreibungen und andere legale Mittel kann dies in begrenztem Umfang herbeigeführt werden. Aus dem steuerlichen Gewinn wird das zu versteuernde Einkommen ermittelt und hieraus ergibt sich die Abgabepflicht in Form von Einkommen- und Kirchensteuer bei Einzelunternehmen und GbR bzw. Körperschaftsteuer bei Genossenschaften und GmbH's.

Der BML-Jahresabschluss nach HGB-Gliederung ...

...wird durch LAND-DATA als betriebswirtschaftlicher Abschluss deklariert und ist seit 1995 für die Testbetriebe des Agrarberichtes, als Auflagenabschluss bei geförderten Betrieben, zur Vorbereitung von Meisterprüfungen und im sachlichen Bereich zwingend notwendig. Gleichzeitig dient er dem Unternehmer als "Handwerkszeug" für seine Buchführung und betrieblichen Entscheidungen.

Ein weiterer betriebswirtschaftlicher Jahresabschluss ...

...wurde von LAND-DATA entwickelt. Von der HGB-Gliederung und dem Ergebnis her ist er dem BML-Abschluss gleichgestellt. Durch eine erweiterte Anwendung von Grafiken und einer übersichtlicheren Darstellung wird auch dieser Abschluss Eingang bei den Betriebsleitern finden.