Sie sind hier: bsb > Informationen > Übersicht > Übersicht 2019 > Oktober 2019

Steuer-Tipp

Dürrehilfe in NRW

Landwirtschaftliche Unternehmen, die durch die Dürre 2018 in eine existenzbedrohende Situation geraten sind, konnten im vergangenen Jahr Dürrehilfen beantragen. Nach Angaben der Landwirtschaftskammer NRW sind die Prüfungen der Anträge abgeschlossen und die Unterstützungsleistungen ausgezahlt. Der durchschnittliche Auszahlungsbetrag in NRW liegt bei 19.097,62 €. Die Dürrehilfe wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss ausgezahlt.

Anders als in der Mandanten-Information Ausgabe III/2019 berichtet, ist keine Vorlage der Jahresabschlüsse 2018/19 erforderlich. Laut Landwirtschaftskammer NRW erfolgt damit keine Nachforderung.

Oktober 2019