Sie sind hier: bsb > Informationen > Steuer-Tipp > Übersicht 2014 > Januar 2014

Steuer-Tipp

Neuer Ratgeber "Arbeitskräfte in der Landwirtschaft"

Ob 450 €-Jobber, der einmal wöchentlich im Hofladen hilft, ob Vollzeitkraft, kurzfristig eingestellter Saisonarbeiter auf dem Spargelfeld oder Azubi - für Landwirte als Arbeitgeber ergeben sich viele Fragen rund ums Arbeitsrecht, Sozialversicherung und Versteuerung des Lohns.

Der neue top agrar-Ratgeber „Arbeitskräfte in der Landwirtschaft“ gibt praxisnah und umfassend Auskunft zu allen wichtigen Fragen. Die Autoren erläutern, was bei der Neueinstellung hinsichtlich Stellenanzeigen, Bezahlung, Lohnsteuer, Arbeitsverträgen, Kündigungsfristen, Krankheit und besonderen Lebenslagen wie Schwangerschaft und Elternzeit zu beachten ist.

Auch wenn Sie bereits Arbeitnehmer beschäftigen, profitieren Sie von zahlreichen nützlichen Praxistipps.

Außerdem geht der Ratgeber ausführlich auf das Thema Aushilfskräfte ein, u.a. zu den Fragen: Wann ist eine sozialversicherungsfreie Beschäftigung erlaubt? Welche Gestaltungsmöglichkeiten bestehen bei 450 €- und Gleitzonenverträgen? Wie lässt sich der Ehegatte von der Versicherungspflicht in der  Alterskasse befreien? Was gilt bei der Beschäftigung von Schülern und Studenten? Was ist bei osteuropäischen Arbeitskräften zu beachten? Welche Besonderheiten gelten für Auszubildende und Praktikanten?

Zahlreiche Praxisbeispiele erläutern die komplizierten Sachverhalte. Ein umfassender Serviceteil mit Musterarbeitsverträgen für kurzfristige Beschäftigungen und Minijobs, Personalfragebögen, Stundennachweise, Sachbezugswerte u.a. rundet den Ratgeber ab.

Der Ratgeber kostet 25 €. Wer schnell ist, profitiert bis zum 31.3.2014 vom Vorzugspreis für Frühbesteller von 22 €. Erhältlich beim Landwirtschaftsverlag unter Tel: 02501-801-300 oder unter www.shop.topagrar.com (ISBN: 978-3-7843-5314-2).

Stand: Dezember 2013